Abrechnungen und Preise in Videokonferenz-Plattformen

Abrechnungen und Preise in Videokonferenz-Plattformen

Erst individuelle Preismodelle ermöglichen individuelle Abrechnungskonzepte


Abrechnungen und Preise sind in vielen Videokonferenz-Plattformen ein ganz „heißes Thema“. Je nach Betreibermodell werden ganz unterschiedliche Preismodelle verwendet – die einen arbeiten mit Pauschalen, andere mit zeitabhängigen Modellen oder mit Zeitraster-Modellen.

Die Vielfalt der unterschiedlichen Anforderungen gerade im Segment „Abrechnung – Preise“ ist enorm – und auch hier bietet raum]für[raum eine große Bandbreite an unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten an. So hat der Betreiber verschiedenste Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung – und kann diese auch in komplexen Mandantensystemen nutzen.